Antrag auf änderung flächennutzungsplan Muster

Castella J C, Verburg P H, 2007. Kombination von prozessorientierten und musterorientierten Modellen der Landnutzungsänderung in einem Berggebiet Vietnams. Ökologische Modellierung, 202(3): 410–420. doi: 10.1016/j.ecolmodel.2006.11.011 Erfolgreiche Planung beinhaltet heute eine ausgewogene Mischung aus Analyse der bestehenden Bedingungen und Einschränkungen; umfangreiches öffentliches Engagement; praktische Planung und Gestaltung; und finanziell und politisch machbare Umsetzungsstrategien. [7] Für die lokale Planung sind Karten zwischen 1:20000 und 1:5000 am besten. Reproduktionen von Luftaufnahmen können als Basiskarten auf lokaler Ebene verwendet werden, da Außendienstmitarbeiter und Erfahrung zeigen, dass die Menschen vor Ort erkennen können, wo sie sich auf den Fotos befinden. Lokale Dienstleistungen werden ohne ein angemessenes nationales Vertriebssystem und eine ausreichende Herstellung oder Zuteilung von Fremdwährungen für Einfuhren nichts nützen. Der Bau einer Düngemittelfabrik und die Organisation der nationalen Verteilung sind sicherlich nicht Teil der Flächennutzungsplanung, aber sie können für den Erfolg der geplanten Landnutzung wesentlich sein. Andererseits könnte die Ansiedlung lokaler Verteilungszentren in Bezug auf Bevölkerung und geeignetes Land durchaus Teil der Arbeit eines Flächennutzungsplaners sein. Ein Transsekt, wie er in der Planung verwendet wird, ist eine hierarchische Skala von Umweltzonen, die eine Landfläche nach ihrem Charakter definieren, die von ländlichen, erhaltenen Flächen bis hin zu städtischen Zentren reicht. Als Planungsmethodik wird der Transect als Instrument zur Steuerung von Wachstum und Nachhaltigkeit eingesetzt, indem die Flächennutzung um den physischen Charakter des Landes herum geplant wird. Dies ermöglicht es einer Gemeinschaft, Wachstum zu planen und gleichzeitig die natürliche und historische Natur ihrer Umwelt zu erhalten.

[7] Die 2009 vom U.S. Department of Housing and Urban Development, dem U.S. Department of Transportation und der U.S. Environmental Protection Agency gegründete Partnerschaft für nachhaltige Gemeinschaften sollte eine nachhaltige Landnutzungsplanung fördern. Diese Partnerschaft trägt dazu bei, dass Staatliche Wohnungsbauprojekte, Transportund und andere Infrastruktur in der Nachbarschaft den Bewohnern helfen würden, näher an Arbeitsplätzen zu leben, und gleichzeitig die Umweltverschmutzung zu verringern, da es weniger Pendelzeit gäbe. In den letzten zehn Jahren hat diese föderale Partnerschaft 1.066 Projekte in den 50 Staaten sowie Inland von Washington D.C. und Puerto Rico finanziert. [15] Der Gesamtbetrag der für diese Projekte bereitgestellten Zuschüsse beläuft sich auf etwa 4,6 Mrd. USD. [15] Einige der Programme, die die Partnerschaft sponsert, sind die “Sustainable Communities Regional Planning” und “Community Challenge Grant Programs” der Wohnungsbau- und Stadtentwicklung. [15] Diese Programme haben wichtige Fortschritte in der nachhaltigen Stadtplanung gemacht, mit etwa 40 Prozent der US-Amerikanischen.